Bücher


Arnold Lanz hat etliche Bücher (Ratgeber, Fachbücher, Romane) geschrieben.

Top 10 Gesundheit

75 jährig undjkein bischen greise.

Nach demnächst 30 Jahren Gesundheits-Praxis stelle ich fest, dass Krankheiten problemlos vermeidbar wären, würden einige wenige Regeln beachtet.
Mein gesammeltes Wissen habe ich in 10 prägnanten, kurzen Regeln dargestellt - sie sind ein wahrer Jungbrunnen für jeden, der sie beachtet.
Mir persönlich haben sie vor rund 30 Jahren aus meinem Burnout heraus geholfen, mich vor Herzinfarkt bewahrt, meinen Prostata Krebs überwunden, Migräne, Tinnitus, Sinusitis verschwinden lassen. In der Zwischenzeit haben diese Regeln Hunderten wenn nicht Tausenden von Patienten geholfen, ihre Gesundheitsprobleme zu überwinden. 


Weitere  Bücher können beim Autor (info@lanz-heilpraxis.ch), im Buchhandel oder über Amazon bezogen werden, so z.B.: 

Die  » 5 Tibeter« - das Wohlfühlwunder!

 Weltweit praktizieren täglich viele Millionen Menschen dieses einfache Programm. Es basiert auf Urwissen aus dem Himalaya. Die »Tibeter« stehen für Gesundheit, Leistungsvermögen, Lebensmut, Kreativität!. Besiegen Sie Ihre Schmerzen, Ihre Leiden. Eine der wohl besten Methoden um psychosomatische Leiden ein für alle Mal zu besiegen.

 

Fitness und Entspannung mit den Fünf Tibetern: Harmonisierende und aufbauende Uebungen für jedermann. Arnold H. Lanz. ISBN: 3502250162, EAN: 9783502250166. Fr. 26.90

Die Fünf Tibeter für ein langes Leben.
Der Könisweg zu mehr Lebensfreude und Vitalität.
Arnold H. Lanz. ISBN: 3502250510, EAN: 9783502250517. Fr. 28.90  

 

 

  

Rezension durch „Heike“ (in Amazon): Das Buch habe ich erst seit kurzem, es ist ein guter Begleiter zum Erlernen der fünf Tibeter. Ich denke, auch wer es nicht gleich so esoterisch mag, kommt damit zurecht. Die Übungen sind anschaulich dargestellt, bald werde ich in einem Workshop feststellen können, ob ich sie richtig ausführe... Das Programm ist sicherlich etwas für jeden, der nicht allzuviel Zeit in tägliche körperliche Betätigung stecken möchte oder kann. Zusätzlicher Bonus ist, dass man so innerlich zur Ruhe kommen kann, dazu eignen sich auch die vorgeschlagenen Traumreisen. Auch die Chakren werden vorgestellt, wer will kann summen. Schön, dass die Möglichkeit, die Übungen auf der geistigen Ebene durchzuführen vorgestellt wird. Vorkenntnisse aus anderen Bereichen, etwa Tai Chi oder Yoga sind sicherlich hilfreich.

 

Rezension durch Sigi (in Amazon): Seit knapp einem Jahr praktiziere ich die 5 Tibeter. Ich muss schon sagen, es hat ein tolle Wirkung!!!!! Sei es Physikalich oder Emotional. Ich fühle mich einfach gut. Auch trotz Krankheit. Ich denke, dass ich somit meinen Körper unwahrscheinlich beeinflussen und heilen kann. Ich lebe Gesünder und Bewusster. Bin einfach fitter. Und das mit knapp 35 Jahren! Ich kann es nur jedem empfehlen! Mit geringem Zeitaufwand gesünder leben! Ich wünsche Allen Gesundheit und viel Spass am Leben! Eure Sigi



Railworld

 

  

Ist Railworld (nur) ein Wirtschaftsroman?
Hanspeter sitzt, wie viele ander auch, vor dem Fernseher und sieht den Mauerfall in Berlin. Anders als andere, hat er eine Idee. Er sieht die Millionen Menschen die bisher hinter dem eisernen Vorhang gelebt haben. Er sieht deren Bedürnisse. Und er sieht Warenströme. "Man müsste Bahntransporte organisieren", sinniert er. Hanspeter ist ein Mann der Tat. Er setzt seine Vision um. Die Firma gedeiht und blüht. 

Bis Romulus beginnt, sich in das Tagesgeschäft einzumischen. Romulus benimmt sich wie ein Elefant im Porzellanladen. Die Moral der Angestellten sinkt auf den absoluten Tiefpunkt. Nichts läuft mehr. Zu allem Elend tritt Romulus Bruder JJ auf, der eine dunkle Vergangenheit hat. Hanspeter wird krank. Schwer krank.

In dieser Not ist Babine, seine Liebe, Rettung und Trost. Ohne Fragen nimmt sie ihn auf, aufopfernd pflegt sie ihn. Und sie tut noch mehr. Sie baut ihn seelisch und moralisch in einer Art und Weise auf, die einzigartig ist. Sie lebt, aktiviert Hanspeter’s Vision. Und er überträgt sie auf seine Mitarbeiter – gegen Romulus Widerstand, der darin nichts weiter als esoterisch angehauchten Firlefanz sieht.

Ist Hanspeters Vision stark genug? Kann er sich, getragen von Babine’s Liebe, durchsetzen? Kann ihm seine untreue Ehefrau und deren durchtriebener Anwalt schaden? Kann sein Führungsstil gegen alt bewährte Management-Techniken bestehen? Wie fühlen sich die Mitarbeiter dabei?